Aktuelle Nachrichten


Die Seite "Aktuelle Nachrichten" ist unsere "virtuelle Tageszeitung" bzw. unser Weblog. Sie können diese Seite mit Ihrem Feedreader abonnieren oder einfach regelmäßig vorbei schauen. Außerdem ist der neueste Beitrag immer auf der Startseite der Klosterschule zu sehen.

Neue Sitzsäcke in der GTB

Hallo, wir sind die Neuen in der GTB
Wir möchten uns kurz vorstellen, wir sind: die Five Fat Boys- fünf coole Sitzsäcke.
Seit ein paar Wochen haben wir uns entschlossen, uns in den Dienst der GTB zu stellen. Wir sind hervorragend geeignet zum Lesen, Hörbuch hören und vor allem zum CHILLEN. Deshalb machen wir das GTB-Team richtig glücklich, denn an Regentagen oder bei richtig viel Trubel sorgen wir für Abwechslung und Ruhe.

Verfasst von GTB-Team - Freitag, 26. Juli 2019

Höhepunkt des Sportfestes: Lehrer gewinnen das Fußballspiel gegen die Schüler

Nach einem sehr abwechslungsreichen und kreativen Sportfest mit verschiedenen Anforderungsniveaus war es dann zum Abschluss im Aumattstadion wieder soweit: Eine Lehrerauswahl, verstärkt durch den Abiturjahrgang, trat vor großer Kulisse wieder gegen die aktuelle Mannnschaft der Schüler an. Für mich als Verbandsschiedsrichter ist dieses Spiel immer ein besonderes Highlight. In einem spannenden Spiel auf Augenhöhe konnte sich in diesem Jahr die Lehrerauswahl mit 2:0 durchsetzen, das 2:0 war ein Bilderbuchtor von Tim Assenheimer. Und so gingen die Beteiligten des Sportfestes nach der Siegerehrung wieder fröhlich und durchtrainiert nach Hause.
 

Verfasst von Albert Waizenegger (Schiedsrichter des Spieles) - Freitag, 26. Juli 2019

Aktion Sicherer Schulbus

Verkehrserziehung in Kooperation mit den Stadtwerken Baden-Baden
Einen vitalen Vormittag erlebten die Schülerinnen und Schüler aller fünften KLassen, als sie durch den jeweiligen Fachlehrer und mich durch die Stadt zogen, um am Augustaplatz eine sehr kompetente und humorvolle Einweisung an einem Gelenkbus der Stadtwerke Baden-Baden vermittelt zu bekommen. Durch eigenes Tun wurde bewusst, wie sehr es auf achtsames Verhalten am und im Bus ankommt. Bei sommerlichen Temperaturen wurde mit großer Freude vor Ort das Angebot der Wasserspende am Wasserdepot der Stadtwerke genutzt. Und so ging es mit einem geschenkten Reflektorband am Arm zurück in den Regelunterricht. Diese hervorragende Schulung rundete meine Einführungsarbeit in den fünften Klassen sehr sinnvoll ab.
Mein tiefer Dank geht an Herrn Michael Selmayr und sein Team sowie an Frau Susanne Schwellinger für die Koordination. Mit ihr, der ehemaligen Schülerin der Klosterschule v.Hlg.Grab, liefen die Kontakte zu den Stadtwerken Baden-Baden natürlich ganz hervorragend.
Ich freue mich sehr über diesen für alle Beteiligten ereignisreichen Vormittag , der seit Jahrzehnten zum Angebot der Klosterschule v.Hlg.Grab gehört, stets angepasst an neue Entwicklungen und Gefahrenmomente.
Albert Waizenegger, Beauftragter für Verkehrserziehung

Verfasst von Albert Waizenegger - Mittwoch, 03. Juli 2019

Mini-Games-Day

Ein Auszug aus dem Baden-Badener Anzeiger vom 05.06.2019 finden sie hier.

 

Verfasst von Maria Haas - Mittwoch, 03. Juli 2019

Kids Online 5b (22. Mai 2019)

Am 22. Mai haben wir, die Klasse 5b, Besuch von Herrn Walter, einem Oberinspektor aus Baden-Baden, bekommen.
Er hat uns über das Internet aufgeklärt. Im Internet steht sehr viel geschrieben. Viel Interessantes findet man, aber auch viele Informationen, die so nicht stimmen. Die Schwierigkeit ist zu unterscheiden, was unter die Kategorie „Fakenews“ fällt uns was nicht.
Herr Walter hat uns auch Tipps gegeben, wie wir uns generell im Netz verhalten sollen.
Im Internet hinterlässt man immer Spuren, die 80 Tage lang gespeichert werden. Pornographien sind in jedem Fall verboten.
Internetbekanntschaften sind mit Vorsicht zu behandeln. Auf gar keinen Fall dürfen wir unsere Daten ihnen anvertrauen. Es gibt auch erschreckende Fälle, von denen uns Herr Walter berichtet hat, dass Kinder aufgefordert wurden, sich auszuziehen.
Wenn uns jemand dazu auffordert, müssen wir uns unseren Eltern, Lehrern oder Polizei anvertrauen.
Viel Zeit haben wir über Whatsapp gesprochen. Kettenbriefe oder Challenges sollten wir auf keinen Fall weiterschicken. Bilder dürfen nur dann weitergeschickt werden, wenn die Urheberrechte freigegeben sind. Da das schwierig zu klären ist, ist es besser, kein Bild weiterzuschicken. Beleidigungen aller Art sind auch hier verboten und können zur Anzeige gebracht werden.
Wir sind auch darüber informiert worden, wie wir unser Gerät sichern können. Immer sollten PINs eingegeben werden, Gesichtserkennungen oder TouchID genutzt werden, um unser Gerät vor Fremdzugriffen zu schützen. Auch Passwörter sollten wir regelmäßig ändern, damit geklaute Passwörter nicht weiter benutzt werden können. Eigene Geburtsdaten eignen sich nicht als Passwörter, da diese leicht zu knacken sind.
Es war sehr interessant. Die zwei Schulstunden vergingen schnell.

Verfasst von Louis Mayer und Philipp Ziegler (5b) - Sonntag, 30. Juni 2019

Impressum
Klosterschule vom Hl. Grab
Römerplatz 9
76530 Baden-Baden
Telefon: 07221 / 97 3 98 0
Fax: 07221 / 97 3 98 40
Email: info [ a t ] hl-grab.de
Internet: www.hl-grab.de
zum Impressum!
Datenschutzerklärung